Auszahlung einer Kapitallebensversicherung: Einzelheiten und Details

+++ Widerrufs‌joker bei Lebensversicherungen +++

So holen Sie 30% mehr Geld aus Ihrer Lebens - oder Rentenversicherung heraus

In vielen Lebens - oder Rentenversicherungverträgen ist die Widerspruchsbelehrung falsch oder fehlerhaft. Für Sie als Verbraucher bedeutet das, dass Sie – anders als bei einer Kündigung oder einem Verkauf – bis zu 30% mehr Geld erhalten, wenn Sie Ihrem Vertrag widersprechen. Auch aus bereits gekündigten oder abgelaufenen Verträgen lässt sich im Nachhinein noch Geld herausholen.

Wenn Sie wissen wollen, was Sie mit einem Widerspruch maximal aus Ihrer Lebensversicherung herausholen können und was Ihr Vertrag wert ist, dann nutzen Sie den kostenfreien Online-Rechner. Danach können Sie Ihren Vertrag kostenfrei und unverbindlich auf Fehler prüfen lassen:

Zum kostenfreien Online-Rechner →
Ein Versicherungsnehmer kann sich den Rückkaufswert seiner Kapitallebensversicherung vorzeitig auszahlen lassen.
Ein Versicherungsnehmer kann sich den Rückkaufswert seiner Kapitallebensversicherung vorzeitig auszahlen lassen.

Kapitallebensversicherungen dienen dem Ansparen von Kapital und damit der Bildung von Vermögen. Wer einmal solch eine Versicherung abgeschlossen hat, dem sind sicherlich schon einige Fragen dazu durch den Kopf geschossen.

So landet jeder Versicherungsnehmer einmal beim Thema Kapitallebensversicherung und deren Auszahlung: Wann erfolgt sie? Wird die Versicherungssumme immer auf dieselbe Art und Weise ausgezahlt oder kann sich der Versicherte zwischen verschiedenen Möglichkeiten entscheiden?

Wer sich Antworten auf diese Fragen erhofft, sollte danach im nachfolgenden Ratgeber suchen. Hier dreht sich alles rund um die Auszahlung einer Kapitallebensversicherung.

Kurz & knapp: Informationen zur Auszahlung einer Kapitallebensversicherung für Schnellleser

Wann erfolgt die Auszahlung der Kapitallebensversicherung?

Tritt der Erlebensfall bzw. Versicherungsfall ein, wird die Versicherungssumme mit eventuellen Zinsen und Gewinnen ausgezahlt. Welche Möglichkeiten Sie in diesem Fall bei der Auszahlung haben, lesen Sie hier.

Erhalte ich auch Geld, wenn ich vorzeitig kündige?

Eine Kapitallebensversicherung besitzt einen Rückkaufswert, welcher bei einer vorzeitigen Kündigung der Lebensversicherung nach Abzug möglicher Gebühren ausgezahlt wird. Daher geht eine vorzeitige Auszahlung meist mit finanziellen Verlusten einher.

Ist die Auszahlung zu versteuern?

Ob bei der Auszahlung einer Lebensversicherung Steuern anfallen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier haben wir die Kriterien zusammengefasst.

Auszahlung einer Kapitallebensversicherung: Welche Möglichkeiten haben Versicherte?

Bekannterweise führen fast immer mehrere Wege nach Rom. Anders sieht das auch nicht bei der Auszahlung der Versicherungssumme einer Kapitallebensversicherung aus.

+++ Widerrufs‌joker bei Lebensversicherungen +++

So holen Sie 30% mehr Geld aus Ihrer Lebens - oder Rentenversicherung heraus

In vielen Lebens - oder Rentenversicherungverträgen ist die Widerspruchsbelehrung falsch oder fehlerhaft. Für Sie als Verbraucher bedeutet das, dass Sie – anders als bei einer Kündigung oder einem Verkauf – bis zu 30% mehr Geld erhalten, wenn Sie Ihrem Vertrag widersprechen. Auch aus bereits gekündigten oder abgelaufenen Verträgen lässt sich im Nachhinein noch Geld herausholen.

Wenn Sie wissen wollen, was Sie mit einem Widerspruch maximal aus Ihrer Lebensversicherung herausholen können und was Ihr Vertrag wert ist, dann nutzen Sie den kostenfreien Online-Rechner. Danach können Sie Ihren Vertrag kostenfrei und unverbindlich auf Fehler prüfen lassen:

Zum kostenfreien Online-Rechner →

Im Gegensatz zur Auszahlung einer Risikolebensversicherung erhält der Versicherungsnehmer bei kapitalbildenden Versicherungen nämlich immer einen Rückkaufswert – unabhängig davon, ob er diese kündigt, der vereinbarte Erlebensfall eintritt oder die Versicherung einfach ausläuft.

Der einzige Faktor, der sich dabei unterscheidet, ist die Höhe der Auszahlung.

Kapitallebensversicherung vorzeitig auszahlen lassen

Entscheidet sich der Versicherungsnehmer, die Kapitallebensversicherung vor Ablauf der eingeplanten Vertragslaufzeit zu kündigen, steht ihm ein Rückkaufswert zu.

Die Auszahlung einer Kapitallebensversicherung kann auf unterschiedlichen Wegen erfolgen.
Die Auszahlung einer Kapitallebensversicherung kann auf unterschiedlichen Wegen erfolgen.

Allerdings ist hierbei anzumerken, dass diese Variante der Auszahlung einer Kapitallebensversicherung im Regelfall sehr verlustreich ist. Vor allem wenn die Kündigung nicht lange nach Vertragsabschluss erfolgt, fallen hohe Stornierungs-, Verwaltungs- oder auch Provisionsgebühren stark ins Gewicht.

Aber auch nach einer längeren Vertragslaufzeit ist eine vorzeitige Kündigung eigentlich immer ein Verlustgeschäft. In den meisten Fällen liegt die Höhe des Rückkaufswertes einer Lebensversicherung deutlich unter dem Wert der eingezahlten Beiträge.

Auslaufen der Vertragslaufzeit

Ist eine Kapitallebensversicherung am Ende ihrer Laufzeit angelangt, hat der Versicherungsnehmer zwei Möglichkeiten, wie er seine Versicherungssumme bekommen kann. Zum einen kann er sie sich als einmalige Zahlung geben lassen. Zum anderen ist auch eine monatliche Rente wählbar.

In welcher Höhe sich die Ablaufleistung bewegt, hängt vor allem davon ab, wie hoch die Prämien waren, die während der Laufzeit eingezahlt wurden und ob es zum Beispiel vorübergehende Unterbrechungen, wie etwa eine Beitragsfreistellung, gab.

Die Auszahlung einer Kapitallebensversicherung setzt sich dabei wie folgt zusammen:
  • aus dem vertraglich vereinbarten Betrag zur Auszahlung (Versicherungssumme),
  • möglichen Zinsen
  • und der Beteiligung an Gewinnen.

Diese Möglichkeit der Auszahlung einer Kapitallebensversicherung wird von einigen auch als Eintritt des Erlebensfalls bezeichnet. Im Allgemeinen ist damit nämlich das Einsetzen der Rente gemeint.

Müssen Steuern gezahlt werden?

Ob steuerliche Abgaben bei der Auszahlung einer Lebensversicherung gemacht werden müssen, steht in Verbindung mit dem Alter des Versicherten, der Länge der Vertragslaufzeit sowie dem Jahr, in welchem die Versicherung abgeschlossen wurde.

Unter Umständen kann die Besteuerung gänzlich wegfallen, wenn …
  • … der Vertragsabschluss vor dem 01. Januar 2005 stattfand.
  • … eine Einmalzahlung gewählt wurde.
  • … der Vertrag 12 Jahre oder länger lief.
  • fünf Jahre oder länger durchgängig Beiträge eingezahlt wurden.

Bei später geschlossenen Verträgen ist die Einsparung der halben Steuersumme möglich. Voraussetzung dafür ist, dass der Versicherte 60 Jahre alt ist und der Vertrag mindestens 12 Jahre lief.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 3,95 von 5)
Auszahlung einer Kapitallebensversicherung: Einzelheiten und Details
Loading...
+++ Widerrufs‌joker bei Lebensversicherungen +++

So holen Sie 30% mehr Geld aus Ihrer Lebens - oder Rentenversicherung heraus

In vielen Lebens - oder Rentenversicherungverträgen ist die Widerspruchsbelehrung falsch oder fehlerhaft. Für Sie als Verbraucher bedeutet das, dass Sie – anders als bei einer Kündigung oder einem Verkauf – bis zu 30% mehr Geld erhalten, wenn Sie Ihrem Vertrag widersprechen. Auch aus bereits gekündigten oder abgelaufenen Verträgen lässt sich im Nachhinein noch Geld herausholen.

Wenn Sie wissen wollen, was Sie mit einem Widerspruch maximal aus Ihrer Lebensversicherung herausholen können und was Ihr Vertrag wert ist, dann nutzen Sie den kostenfreien Online-Rechner. Danach können Sie Ihren Vertrag kostenfrei und unverbindlich auf Fehler prüfen lassen:

Zum kostenfreien Online-Rechner →
{ 5 comments… add one }
  • Klaus S. 4. Dezember 2017, 19:41

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    was kann man eigentlich als Versicherungsnehmer einer Lebensversicherung tun, wenn nach Ablauf der Versicherung eine Kapitalabfindung nicht frist- / vertragsgercht ausgezahlt wird, d. h. auf einem Konto des Versicherungsnehmers eingeht? Diese Praktiken der Versicherungsgesellschaften scheinen keine Ausnahmen in der Praxis zu sein.
    Für eine zeitnahe Rückinformation besten Daml im Voraus

    K.

    • vorfaelligkeitsentschaedigung.net 11. Dezember 2017, 9:47

      Hallo Klaus,

      wird die Summe nicht zum Zeitpunkt der Fälligkeit gezahlt, können Sie unter Umständen Zinsen verlangen. Nähere Informationen erhalten Sie bei einem Fachanwalt für Versicherungsrecht.

      Vorfaelligkeitsentschaedigung.net

  • Wittmann 24. Januar 2018, 13:27

    Hallo,
    Macht es Sinn bzw welche Nachteile bringt es, wenn ich mir aus einer Kapitallebensversicherung Ablauf 2024 (Beginn 1991) die ÜberschussZinsen auszahlen lasse.

    MFG

    • vorfaelligkeitsentschaedigung.net 31. Januar 2018, 16:00

      Hallo Wittmann,

      erwirtschaftet ein Lebensversicherer Überschüssen, muss er die Versicherten daran beteiligen. Dies erfolgt entweder durch eine laufende Überschussbeteiligung oder einen Schlussüberschuss. Inwiefern sich die Auszahlung in Ihrem Fall lohnt, kann am besten nach der Durchsicht der entsprechenden Unterlagen beurteilt werden, weshalb Sie einen Finanzexperten konsultieren sollten.

      Vorfaelligkeitsentschaedigung.net

  • Silvia 11. Februar 2020, 22:44

    Hallo,
    Nach meiner Scheidung wurde mir die Hälfte einer Kapitalbildenden Lebensversicherung zugesprochen und und mir in Form einer neuen Versicherung zugeteilt welche ich gekündigt habe.
    Dabei kam es zu volgender Rechnung:
    Rückkaufswert € 8332,45
    Stornoabzu – 216, 65
    Kapitalerträge € 2590,27
    Ausgezahlt wurden mir 8115,80

    Der Versicherer schreibt:
    “Die erwirtschafteten Kapitalerträge von 2590,27 sind nach §20 Abs. 1 Nr 6 Satz 2 Einkommenssteuergesetz steuerfrei.”
    “Wenn Kapitalerträge im Sinne des §20 Abs. 1 Nr 6 Satz 2 ESTG vorliegen, ist die Hälfte des Kapitalertrages zu versteuern (Halbeinkünfteverfahren) . Wir sind dennoch verpflichtet , Kapitalertragsteuer ( nebst Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer) auf den vollen Kapitalertrag abzuführen. Die abgeführten Steuern sind Vorauszahlungen auf die persönliche Einkommenssteuer. Die Ermittlung der Höhe der tatsächlich zu zahlenden Steuererfolg dann erst im Ramen der Einkommenssteuerveranlagungdes Steuerpflichtigen mit seinem individuellen Steuersatz unter Anrechnung des vom vom Versicherer abgeführten Betrages.”

    Bedeutet das nun, dass meine Kapitalerträge versteuert wurden obwohl sie Steuerfrei sind und dass ich mir dieses Geld nun selbst über Lohnsteuerjahresausgleich zurückholen muss???
    MfG S.

Leave a Comment