Den besten Immobilienkredit dank Vergleich finden: Nutzen Sie den Rechner!

Bester Immobilienkredit? Für jeden bedeutet dies etwas anderes.

Bester Immobilienkredit? Für jeden bedeutet dies etwas anderes.

Kredite zur Finanzierung von Immobilien sollten nicht vorschnell aufgenommen werden. Kreditnehmer gehen dabei langfristige Verpflichtungen gegenüber ihrer Bank ein und müssen sich über die möglichen Konsequenzen der Kreditaufnahme informieren.

Ist der Entschluss einmal gefasst, mittels Kredit eine Immobilie zu erwerben, fängt die Arbeit aber erst richtig an. Welche ist die beste und günstigste Immobilienfinanzierung? Welche Konditionen sind für ein solches Darlehen angemessen. Zu ermitteln ist der richtige Immobilienkredit mittels Vergleich.

Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Rechner und finden Sie die beste Immobilienfinanzierung im Vergleich

In diesem Ratgeber erfahren Sie, auf welche Konditionen auf der Suche nach der richtigen Baufinanzierung besonders zu achten ist und wie Sie das beste Darlehen finden.

Icon Vorfälligkeitsentschädigung

Kurz & knapp: Informationen zum Vergleich von Immobiliendarlehen für Schnellleser

  • Nutzen Sie obigen Rechner, um sich einen ersten Eindruck der Marktlage zu verschaffen.
  • Beachten Sie vor allem die Höhe des effektiven Jahreszinses – anders als der gebundene Sollzins zeigt dieser Wert genau an, wie viel Zinsen Sie alles in allem für die Baufinanzierung zahlen müssen.
  • Überlegen Sie genau, ob Sie die angegebene Höhe der monatlichen Raten auch regelmäßig entrichten können – stellen Sie ggf. den Rechner neu ein, um passendere Ergebnisse zu erhalten.
  • Kontaktieren Sie den Anbieter des für Sie besten Angebots, um weitere Konditionen der Baufinanzierung zu besprechen.

Diese Variablen der Immobiliendarlehen werden im Vergleich berücksichtigt

Geben Sie die Rahmenbedingungen für Ihren gewünschten Immobilienkredit ein, stellt der Rechner einen Vergleich der besten Anbieter bzw. Banken an. Folgende Konditionen werden dabei einbezogen:

Finden Sie eine passende Immobilienfinanzierung dank Vergleich.

Finden Sie eine passende Immobilienfinanzierung dank Vergleich.

  • Effektiver Jahreszins und Sollzins. Letzterer Begriff bezeichnet den Zinssatz, welcher im Vertrag vermerkt wird. Beim effektiven Jahreszins werden sämtliche Zusatzkosten für den Immobilienkredit bereits mit einberechnet. Dieser ist daher deutlich interessanter.
  • Höhe einer monatlichen Rate. Anhand der Zinsen, der Höhe der jährlichen Tilgung und der Kreditlaufzeit errechnet sich dieser Betrag.
  • Restschuld. Diese Summe schulden Sie nach Ablauf der Kreditlaufzeit noch der Bank – je nach Einstellungen variiert diese. Bleibt eine Restschuld offen, ist eine Anschlussfinanzierung zu organisieren.
Sortiert werden die Angebote nach der Höhe der Zinsen. Unterhalb des Angebotes finden Sie jeweils eine Beispielrechnung.

Nach dem Vergleich: Eine Immobilienfinanzierung besteht aus weiteren Konditionen

Haben Sie dank Vergleich eine passende Immobilienfinanzierung gefunden, können Sie mit dem Anbieter in Verhandlung treten. Achten Sie dabei nicht nur auf die im Rechner angezeigten Konditionen.

Insbesondere den Sondertilgungsrechten ist bei einer Baufinanzierung Beachtung zu schenken: Ausgedehnte Sondertilgungen ermöglichen es Ihnen, den Immobilienkredit schneller an die Bank zurückzuzahlen und dadurch effektiv an Zinszahlungen zu sparen.

So stellen Sie den Rechner zum Vergleich richtig ein

Doch was, wenn die ermittelten Konditionen des Rechners Ihnen nicht zusagen? Sie haben die Möglichkeit, durch Anpassungen der Einstelloptionen einen besser auf Sie zugeschnittenen Vergleich zu bekommen.

Die monatlichen Raten sind zu hoch?

  • Verringern Sie die Höhe der Tilgung. Dadurch verzögert sich die Rückzahlungsdauer für den Immobilienkredit allerdings.
  • Verringern Sie die Kreditlaufzeit. Doch Vorsicht! Aktuell sind Bauzinsen sehr niedrig. Je kürzer die Kreditlaufzeit, desto eher kann die Bank eine Anpassung nach oben vornehmen und die Höhe der Raten somit in kürzerer Zeit wieder anheben.

Der Zins ist zu hoch?

Sie können die Konditionen für den Immobilienkredit im Vergleich anpassen.

Sie können die Konditionen für den Immobilienkredit im Vergleich anpassen.

  • Verringern Sie die Laufzeit von dem Immobilienkredit. Bedenken Sie dabei jedoch, dass dies ein nicht unerhebliches Risiko birgt, in einigen Jahren deutlich höhere Zinsen bezahlen zu müssen.
  • Verringern Sie den Beleihungsgrad. Je mehr Eigenkapital Sie einbringen können, desto tiefer sinken die verlangten Zinsen der Bank.

Überdenken Sie Ihre Angaben jedoch sorgfältig: Können Sie das entsprechende Eigenkapital auch zahlen? Wollen Sie die Rückzahlung des Kredites auf mehrere Jahrzehnte strecken?

Holen Sie sich im Zweifel den Rat eines Finanzexperten ein. Haben Sie einen passenden Immobilienkredit dank Vergleich gefunden, kann ein Fachmann die Feinheiten der Baufinanzierung ausarbeiten.

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment